Jamaika locker ins Finale

Aufmacherbild

Usain Bolt hat am Samstag die Chance auf sein drittes Gold bei den Olympischen Spielen in London. Die jamaikanische 100-m-Staffel qualifiziert sich ohne den Superstar locker für das Finale. Carter, Frater, Blake und Bailey-Cole gewinnen ihren Vorlauf souverän in 37,39 Sekunden. Neue Jahresweltbestleistung stellt aber die US-Staffel (Demps/Patton/Kimmons/Gatlin) in 37,38 auf. Diese Zeit bedeutet gleichzeitig einen neuen nationalen Rekord.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen