Murray nach Kraftakt weiter

Aufmacherbild
 

Riesen-Erleichterung bei Andy Murray. Der britische Lokalmatador kämpft sich am Mittwochabend gegen Marcos Baghdatis ins Viertelfinale des olympischen Tennis-Turniers. Murray muss gegen den Zyprer den ersten Satz 4:6 abgeben, kann die Partie aber mit 6:1 und 6:4 in den folgenden Durchgängen für sich entscheiden. Im Viertelfinale kommt es zum Duell mit Nicolas Almagro. Der Spanier setzt sich gegen Steve Darcis aus Belgien mit 7:5 und 6:3 durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen