Golfstar drückt Wozniacki Daumen

Aufmacherbild
 

Golfstar Rory McIlroy wird seiner Freundin, dem Tennis-Sternchen Caroline Wozniacki, beim Olympia-Turnier in Wimbledon die Daumen drücken. Nach enttäuschendem 60. Platz bei den British Open machte sich der letztjährige US-Open-Gewinner auf den Weg nach London. Allerdings muss er schon am Sonntag zum nächsten Turnier reisen, deshalb hofft er: "Wenn Caroline samstags spielt, kann ich sie noch sehen." Wozniacki trifft auf der Jagd nach Gold in Runde eins auf Lokalmatadorin Laura Robson.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen