Deutschland wiederholt Triumph

Aufmacherbild
 

Die deutsche Auswahl sichert sich mit einem 2:1-Sieg im Finale des olympischen Hockey-Turniers über die Niederlande nach 1972, 1992 und 2008 bereits zum vierten Mal die Goldmedaille. Zum Matchwinner avanciert Jan Philipp Rabente, der in der 33. und in der 66. Minute die Treffer der Deutschen markiert. Mink van der Weerden (54.) sorgt per Strafecke für den zwischenzeitlichen Ausgleich. Bronze geht an Weltmeister Australien durch ein 3:1 im Spiel um Platz drei gegen Gastgeber Großbritannien.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen