Handball-Viertelfinale komplett

Aufmacherbild
 

Das Viertelfinal-Feld im Herren-Handball ist komplett. Die letzten beiden Tickets sichern sich Ungarn und Tunesien. Die Tunesier schlagen im direkten Duell um Platz vier in Gruppe A Argentinien mit 25:23. Ungarn setzt sich gegen Serbien mit 26:23 durch. Vize-Europameister Serbien scheitert damit als Fünfter vorzeitig. Vorzeitig für das Viertelfinale qualifiziert hatten sich Island, Frankreich, Schweden, Kroatien, Spanien und Dänemark.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen