Schwaigers mit "Teil-Sensation"

Aufmacherbild
 

Schwaigers nach "Teil-Sensation" auf Rang drei

Aufmacherbild
 

Die Ausgangsposition vor dem letzten Gruppenspiel von Doris und Stefanie Schwaiger war klar.

Auf der einen Seite Misty May-Treanor und Kerri Walsh. Ihres Zeichens zweifache Olympiasiegerinnen, dreifache Weltmeisterinnen und Siegerinnen von 39 World-Tour-Turnieren.

Auf der anderen Seite das Schwaiger-Sisters, die zwei zweite Plätze auf der World Tour als Highlight zu Buche stehen haben.

Auch die direkten Duellen sprechen eine klare Sprache: 0:4 steht es im Head-to-Head. Die US-Girls sind das einzige Team, gegen dass die Schwaigers noch nie gewinnen konnten.

Sensationeller Auftakt

Und dann dieser Start. Die Niederösterreicherinnen setzen sich gleich zu Beginn deutlich ab, gehen mit 7:1 in Führung. Und das vor den Augen der US-Basketballstars Kevin Durant, Carmelo Anthony und James Harden, die ihren Teamkolleginnen einen Besuch abstatten.

Mit diesem Polster ziehen Doris und Stefanie ihr Spiel ruhig auf, begehen kaum Eigenfehler und lassen sich auch durch zwischenzeitliche Aufholjagden der Favoritinnen nicht aus der Ruhe bringen.

Ergebnisse Gruppe C:

Ein Stück Beach-Geschichte

Mit dem ersten Satzball bringen die Schwaigers den 1. Durchgang mit 21:17 ins Trockene und schreiben ein Stück Geschichte.

Es ist der erste Satz, dann Walsh/May-Treanor bei Olympischen Spielen abgeben müssen.

"Wir haben sie überrascht. In Gstaad haben wir zuletzt ziemlich eine am Deckel bekommen. Also haben wir gesagt: Wir spielen einfach drauflos und wollten nicht zu viel denken", schildert Stefanie das Rezept.

US-Girls schlagen hart zurück

So gut das Spiel der Niederösterreicherinnen im ersten Satz funktioniert, so wenig läuft im zweiten.

May-Treanor/Walsh übernehmen sofort das Kommando. Eine Punktserie von 7:12 auf 7:19 bringt endgültig die Entscheidung, der Satz geht schließlich 8:21 verloren.

Walsh/May-Treanor behalten Oberhand

Die Schwaiger-Sisters stecken aber den Kopf nicht in den Sand, halten im dritten Satz nochmals dagegen.

Letztlich setzt sich aber doch die spielerische Klasse der US-Amerikanerinnen durch.

Der erste Matchball besiegelt die 10:15-Niederlage.

Positives mitnehmen

"Wir haben uns in diesem Spiel nicht viel ausgerechnet. Wir wollten uns nur an unsere Taktik halten. Im ersten Satz ist uns das aufgegangen", analysiert Doris.

"Im zweiten Satz haben sie allerdings zurückgeschlagen. Wir hatten nur wenige Chancen und die konnten wir nicht nutzen."

Das Duo nimmt aber Positives mit. "Wir haben dagegengehalten und halbwegs unsere Leistung gebracht, was uns gegen die beiden noch nicht oft gelungen ist", so Doris.

Nur Rang 3

Letztlich steht man nach dem Teilerfolg doch mit leeren Händen da. Da im anderen Spiel der Gruppe C Kolocova/Slukova gegen Cook/Hinchely gewinnen, steigen die Schwaigers zwar auf, allerdings nur als Gruppen-Dritte.

Aller Voraussicht nach müssen sie in die Zwischenrunde und am Donnerstag um den Einzug ins Achtelfinale spielen.

Kein Wunschgegner

Einen Wunschgegner haben die Olympia-Fünften von Peking nicht. "Hier gibt es kaum ein Team, dass man sich wünschen kann. Wir nehmen, was kommt", blickt Doris nach vorne.

Mit dem Wünschen sei das ohnehin so eine Sache, meint Stefanie: "Vor der Auslosung haben wir gesagt: Nur nicht Walsh/May - und dann haben wir sie prompt bekommen."

Statistik zum Spiel:

Stefanie Doris Walsh May-Treanor
22 18 Aufschläge 28 24
0 2 Service-Fehler 1 0
0 3 Asse 3 1
58 km/h 60 km/h Schnellster Aufschlag 69 km/h 50 km/h
48 22 Angriffe 17 48
21 5 Erfolgr. Angriffe 11 19
4 0 Blocks 4 0
14 12 Verteidigungen 7 24
Schwaiger/Schwaiger Kolocova/Slukova (CZE) 21:10, 13:21, 13:15
May-Treanor/Walsh (USA) Cook/Hinchley (AUS) 21:18, 21:19
Schwaiger/Schwaiger Cook/Hinchley (AUS) 16:21, 22:20, 15:10
May-Treanor/Walsh (USA) Kolocova7SLukova (CZE) 21:14, 21:19
Schwaiger/Schwaiger May-Treanor/Walsh (USA) 21:17, 8:21, 10:15
Kolocova/Slukova (CZE) Cook/Hinchley (AUS) 21:16, 18:21, 15:11
Spiele Sätze Punkte Ratio
May-Treanor/Walsh 3:0 6:1 137:109 1.257
Kolocova/Slukova 2:1 4:4 133:137 0.971
Schwaiger/Schwaiger 1:2 4:5 141:150 0.940
Cook/Hinchley 0:3 2:6 136:151 0.901
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen