ÖVV-Teams ziehen schwere Gegner für Olympia

Aufmacherbild
 

Österreichs Olympia-Starter erwischen bei der Gruppen-Auslosung für London 2012 attraktive, aber schwere Aufgaben.

Sowohl Doris und Stefanie Schwaiger, als auch Clemens Doppler und Alex Horst bekommen es bei den Olympischen Spielen mit Olympiasiegern zu tun.

Drei Olympiasieger als Gegner

Doris und Stefanie gleich in mehrfacher Ausführung.

Die Niederösterreicher treffen in Gruppe C auf die Doppel-Olympiasiegerinnen Misty May-Treanor/Lerri Walsh und auf Natalie Cook, die 2000 Gold gewann. Bei ihren fünften Olympischen Spielen (Rekord) spielt die 37-Jährige mit Tamsin Hinchley.

Dazu kommt noch das tschechische Duo Kolocova/Slukova.

"Hätte auch schlimmer kommen können"

Vor der Auslsoung hatte Steffi noch gemeint: "May-Treanor/Walsh brauchen wir nicht." Dieser Wunsch wurde nicht erfüllt. Aber: "Es hätte auch schlimmer kommen können", meint Doris Schwaiger. "Es gibt Gruppen, die schwieriger sind."

Als Ziel gibt Stefanie Schwaiger aus: "Wir wollen auf jeden Fall unter die ersten Zwei." Damit wäre man fix im Achtelfinale. Aber auch als Gruppen-Dritte kann man weiterkommen.

Hammer-Gruppe für Doppler\/Horst

Im Herren-Bewerb erweist sich Peter Kleinmann nicht wirklich als Glücksengerl. Der ÖVV-Präsident zieht für Doppler/Horst Emanuel/Alison, Heuscher/Bellaguarda und Nicolai Lupo als Gegner.

"Peter hat uns schon eine ziemliche Aufgabe ausgelost", kommentiert Clemens Doppler das Los. "Aber bei Olympischen Spielen werden die Karten neu gemischt. Da bekommen die Favoriten oft Nervenflattern und die Außenseiter haben überrascht. Unschlagbar ist niemand auf der Welt. Wichtig ist, dass wir unser bestes Spiel abrufen."

Olympiasieger 2004

Emanuel gewann 2004 mit seinem damaligen Partner Ricardo Gold. In Peking 2008 sicherte er sich Bronze.

"Es ist sicherlich nicht die leichteste Gruppe", meint Alex Horst. "Aber wie Clemens gesagt hat: Jeder ist schlagbar. Wir werden uns gut vorbereiten."

Mit Emanuel/Alison geht es wahrscheinlich bereits im Auftaktspiel gegen die Topfavoriten. "Da haben wir nicht viel zu verlieren", meint Horst. Gegen die Schweizer und die Italiener bestünden gute Chancen. "An einem guten Tag gewinnen wir gegen beide", sagte der 31-Jährige.

Auslosung Herren:

Auslosung Damen:

Gruppe A Gruppe B Gruppe C
Emanuel/Alison Rogers/Dalhausser Brink/Reckermann
Heuscher/Bellaguarda Herrera/Gavira Wu/Xu
Nicolai/Lupo Benes/Kubala Heyer/Chevallier
Doppler/Horst Asahi/Shiratori Semenov/Prokopiev
Gruppe D Gruppe E Gruppe F
Gibb/Rosenthal Nummerdor/Schuil Grotkowski/Garcia Thompson
Fijalek/Prudel Erdmann/Matysik Ricardo/Pedro
Samoilovs/Sorokins Plavins/Smedins Skarlund/Spinnangr
Chiya/Goldschmit Hernandez/Fane Binnstock/Reader

Modus:

Die ersten zwei Teams jeder Gruppe erreichen ebenso wie die besten zwei Gruppen-Dritten direkt das Achtelfinale.

Die restlichen zwei Achtelfinalisten werden aus den übrigen vier Gruppen-Dritten ermittelt.

Gruppe A Gruppe B Gruppe C
Larissa/Juliana Xue/Zhang Xi May-Treanor/Walsh
Holtwick/Semmler Kuhn/Zumkehr Kolocova/Slukova
Klapalova/Hajeckova Arvaniti/Tsiartsiani Schwaiger/Schwaiger
Rigobert/Li Yuk Lo Vasina/Vozakova Cook/Hinchley
Gruppe D Gruppe E Gruppe F
Kessy/Ross Talita/Antonelli Mullin/Dampney
Keizer/Van Iersel Goller/Ludwig Cicolari/Menegatti
Liliana/Baquerizo Palmer/Bawden Ukolova/Khomyakova
Zonta/Gallay Meppelink/Van Gestel Lessard/Martin
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen