Parker für Olympia fraglich

Aufmacherbild
 

Frankreichs Basketball-Star Tony Parker ist nach einer Operation am linken Auge für die Olympischen Sommerspiele in London fraglich. Der Akteur der San Antonio Spurs musste sich dem Eingriff unterziehen, da er bei einer Schlägerei zwischen die Fronten geraten war und durch herumfliegendes Glas eine Hornhautverletzung am linken Auge erlitten hatte. Ein Augenspezialist wird zusammen mit Verantwortlichen der Spurs am 5. Juli eine Entscheidung über Parkers Antreten bei Olympia treffen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen