Ungleichberechtigung im Flieger

Aufmacherbild
 

Der australische Basketball-Verband sieht sich im Vorfeld der Olympischen Spielen mit Vorwürfen in Fragen der Gleichberechtigung konfrontiert. Während das Herren-Team in der Business-Klasse nach London geflogen wird, müssen die Damen mit der schlechteren Economy-Klasse vorlieb nehmen. Dabei sind Letztere sportlich sogar erfolgreicher. Der Geschäftsführer des Verbandes, Scott Derwin, räumt ein, künftig mit größerer Sorgfalt auf Gleichbereichtigung zu achten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen