Triathlon-Spektakel auf dem Kitzbüheler Horn

Aufmacherbild
 

Die Triathlon-WM macht am ersten Juli-Wochenende auch 2013 in Kitzbühel Station.

Und nicht nur das. Die ITU-Wettkampfserie erlebt in Tirol mit der Rad-Bergfahrt auf das Kitzbüheler Horn und einem abschließenden Berglauf zum Alpenhaus eine Weltpremiere.

Die internationale Föderation (ITU) und der österreichische Verband (ÖTRV) fixierten diese bemerkenswerte Neuerung am Wochenende beim Saisonfinale in Neuseeland.

Spektakel auf dem Horn

Kitzbühel-Renndirektor und ÖTRV-Generalsekretär Herwig Grabner sprach vom "wohl spektakulärsten Triathlon in der Geschichte der WM-Serie".

Die Bewerbe für Damen und Herren am 6. oder 7. Juli sollen auf der 1-km-Schwimmstrecke im Schwarzsee, dem von der Österreich-Radrundfahrt bekannten 7 km langen Anstieg bis kurz vor das Alpenhaus und einem Laufabschnitt über 3 km in Szene gehen.

Beinharte Strecke

Die insgesamt 11,5 Kilometer lange Radstrecke weist eine maximale Steigung von 22,3 Prozent auf, führt über 800 Höhenmeter und endet fünf Kehren vor dem Alpenhaus.

An welchem der beiden angesetzten Tage die Konkurrenzen stattfinden werden, hängt vom TV-Zeitfenster am jeweiligen Renntag ab.

Beide Rennen werden live übertragen, gerechnet wird mit einer Renndauer von rund 1:15 Stunden.

Visionen nehmen Gestalt an

"Wir sind stolz, innerhalb der olympischen Triathlonserie mit diesem außergewöhnlichen Event einen Meilenstein setzen zu können", erklärte ÖTRV-Präsident Walter Zettinig.

Grabner verlieh seiner Freude Ausdruck, den Triathlon in ein neues Format zu bringen: "Die Idee vieler Visionäre haben wir ernst genommen und in ein Projekt gefasst."

Elitärer Kreis

Die aus acht Rennen bestehende WM-Serie startet am ersten April-Wochenende in Auckland, dort endete am vergangenen Wochenende die heurige Serie.

Über San Diego und Yokohama geht es nach Europa, wo in Madrid, Kitzbühel, Hamburg, Stockholm und mit dem Grand Final in London Station gemacht wird.

In Hamburg wird gleichzeitig auch die Sprint-WM und Mixed-Staffel-WM ausgetragen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen