Zwei-Jahre-Sperre für Weiss

Aufmacherbild
 

Die Unabhängige Schiedskommission revidiert ein NADA-Urteil und sperrt den Ex-Mountainbiker und nunmehrigen Triathleten Michael Weiss für zwei Jahre. Der Niederösterreicher kann gegen die Sperre vor dem Obersten Sportgericht in Lausanne berufen. Gegen den 30-Jährigen wurde aufgrund einer Aussage des Ex-Radprofis Bernhard Kohl, Weiss sei zur Blutabnahme bei der Plasmapherese-Station Humanplasma gewesen, ein Dopingverfahren eingeleitet. Weiss wurde im September 2010 von der NADA freigesprochen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen