WM-Titel bleibt bei Brownlees

Aufmacherbild
 

Auf Alistair folgt Jonathan Brownlee. Der mit 22 Jahren jüngere der englischen Brüder sicherte sich am Sonntag mit Platz zwei beim Saisonfinale in Neuseeland seinen ersten Triathlon-WM-Titel auf der olympischen Distanz. Der Tagessieg in Auckland ging an den zweifachen Weltmeister Javier Gomez, der bei den Olympischen Spielen hinter Alistair und vor Jonathan Brownlee Silber geholt hatte. Der Spanier wurde damit auch in der WM-Gesamtwertung Zweiter, Bronze erhielt der Russe Dimitri Poljanski.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen