Perterer verpasst Podest knapp

Aufmacherbild
 

Triathletin Lisa Perterer startet mit Rang 5 in die Weltcup-Saison, im australischen Mooloolaba fehlen ihr auf der Sprintdistanz nur vier Sekunden auf das Podest. "Es freut mich, dass sich die harte Arbeit beim Schwimmen ausgezahlt hat, ich bin nur fünf Sekunden hinter der Schnellsten aus dem Wasser gekommen", so die 23-Jährige, die die 750m Schwimmen, 20km Radfahren und 5km Laufen in 1:02:05 Std. bewältigt. Der Sieg geht an die Spanierin Tamara Gomez Garrido (1:01:42), Julia Hauser wird 27.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen