Dreifach-Sieg für USA in London

Aufmacherbild

Die Sprint-Bewerbe der Triathlon-WM-Serie in London gehen an Olympiasieger Alistair Brownlee sowie US-Saison-Dominatorin Gwen Jorgensen. Für den Briten Brownlee, der in 50:39 Min. vor Alarza (ESP/+12 Sek.) und Luis (FRA/+18) siegt, ist es der 4. Heimsieg. Alois Knabl (51:45 Minuten) wird 26. Für Jorgensen (55:45 Min.) feiert den 10. Sieg in der WM-Serie en suite, sie verweist ihre Landsfrauen Zafares (+21 Sek.) und True (+22) auf die Plätze. Sara Vilic (57:14) belegt einen starken 24. Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen