Nur Spirig schlägt Perterer

Aufmacherbild
 

Triathletin Lisa Perterer gelingt im mexikanischen Cozumel mit Rang zwei das beste Weltcup-Ergebnis ihrer Karriere. Die Kärntnerin muss sich mit einer Zeit von 58:55 Minuten nur der Olympiasiegerin Nicola Spirig (SUI) um acht Sekunden geschlagen geben. Dritte wird Yulia Yelistratova aus der Ukraine. Auch die weiteren ÖTRV-Athletinnen landen im Vorderfeld. Julia Hauser wird mit 34 Sekunden Rückstand Zehnte, Sara Vilic beendet das Rennen 14 Sekunden dahinter an der 18. Stelle.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen