Perterer knapp am Podest vorbei

Aufmacherbild

Lisa Perterer verpasst beim Triathlon-Weltcup in Chengdu/China über die olympische Distanz knapp das Podest. Nach 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen erreicht die Kärntnerin bei ihrem ersten Saisonrennen nach 2:02:23 Stunden als Vierte das Ziel. Julia Hauser belegt Rang 17, 21. Theresa Moser. Der Sieg geht an Gillian Backhouse (AUS/2:01:04). Bei den Herren schafft es Lukas Hollaus (1:49:24) als 8. erstmals in die Top 10. Alois Knabl wird 18., Wian Sullwald (RSA/1:48:47) gewinnt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen