Perterer verzichtet auf London

Aufmacherbild
 

Triathletin Lisa Perterer wird am Sonntag nicht bei dem zur WM-Serie zählenden Rennen in London starten. Aufgrund ihrer zuletzt starken Leistungen, welche die Kärntnerin an die zehnte Stelle der Weltrangliste spülten, kann es sich die 23-Jährige mit großer Sicherheit leisten, stattdessen ein Trainingslager in den USA einzuschieben, ohne gleich wieder aus den Top-Ten herauszufallen. In der Olympia-Qualifikation hat Perterer bereits einen beruhigenden Polster herausgeholt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen