Hütthaler mit Top-Platz in Miami

Aufmacherbild
 

Lisa Hütthaler kann beim Ironman 70.3 (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren, 21,1 km Laufen) in Miami mit einem Spitzenplatz aufwarten. Die frühere Doping-Sünderin muss sich in 4:08:48 Stunden nur der US-Amerikanerin Leanda Cave (4:07:27) geschlagen geben. Bei den Herren siegt der Neuseeländer Terenzo Bozzono (3:42:17). Die Niederösterreicherin liefert auf der Radstrecke, ihrer bekanntermaßen besten Disziplin, die schnellste Zeit im Feld ab. Darüber hinaus ist sie im Laufen die Drittschnellste.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen