Ironman Zell an Italiener

Aufmacherbild

Alessandro Degasperi triumphiert beim Ironman 70.3 in Zell am See in 3:46:06 Stunden vor seinen beiden Landsmännern Daniel Fontana (3:48:01 h) und Alberto Casadei (3:49:22 h). Bei den Damen setzt sich die Neuseeländerin Gina Crawford in 4:13:24 Stunden vor Sonja Tajsich (GER/4:14:07 h) und Ewa Bugdol (POL/4:20:15 h) durch. Bei regnerischem Wetter war Lukas Hollaus als Sechster in 3:53:23 Stunden bester Österreicher. Eva Wutti und Franz Höfer mussten nach Radstürzen aufgeben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen