Wasle bei Cross-WM in Top Ten

Aufmacherbild

Triathletin Carina Wasle landet bei den Cross-Weltmeisterschaften in Den Haag unter den besten Zehn. Die Tirolerin absolviert den einen Kilometer Schwimmen, die 26 km auf dem Mountainbike sowie die 9 km Geländelauf in 2:41:23 Stunden, was die siebentschnellste Zeit im Feld ist. Der WM-Titel geht an die Tschechin Helena Erbenova, die 2:22:11 siegt. Bei den Herren wird Michael Szymoniuk (2:09:19) 13., Gold sichert sich der Südafrikaner Conrad Stoltz (2:01:38).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen