Thode gewinnt in Podersdorf

Aufmacherbild
 

Kiri Thode gewinnt beim Surf-Weltcup in Podersdorf den Tow-In-Bewerb, bei dem die Athleten von einem Jetski gezogen werden. Der Niederländer, der von der südamerikanischen Insel Bonaire stammt, sichert sich damit auch den EM-Titel. Der eigentliche Freestyle-Weltcup der Windsurfer kann aufgrund Windmagels nicht ausgetragen werden. Rund 85.000 Zuschauer haben die zweiwöchige Veranstaltung mit seinen zahlreichen Side-Events besucht. Die Polizei nimmt in dieser Zeit 28 Führerscheine ab.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen