Kein 12. Titel für Kelly Slater

Aufmacherbild
 

Der Australier Joel Parkinson sichert sich in einem packenden Finale die Surf-Weltmeisterschaft. Der 31-Jährige gewinnt das Pipe Masters am legendären North Shore und setzt sich damit nach 12 Jahren auf der World Tour erstmals die Krone auf. "Es ist alles so unecht! Sieg beim Pipe Masters, der Titel. Davon habe ich immer geträumt", so Parkinson, der bereits vier Mal Vize-Weltmeister war. Kelly Slater vergibt alle Chancen auf den 12. Titel mit dem Halbfinal-Aus gegen den Australier Josh Kerr.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen