BMX-Star stirbt nach Sprung

Aufmacherbild
 

Trauer um BMX-Star Dane Seals: Der Australier stirbt am Freitag in einem Krankenhaus in Brisbane. Der 23-Jährige hat am vergangenen Sonntag beim Versuch, von einem Balkon eines Nachtklubs in einen Pool zu springen, am Beckenrand aufgeschlagen. Aufgrund schwerer Verletzungen im Kopf- und Nackenbereich ist Seals seither im Koma gelegen. Da die Ärzte keine Anzeichen auf Besserung erkennen können, werden am Freitag alle lebenserhaltenen Maßnahmen eingestellt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen