Baumgartner springt Dienstag

Aufmacherbild
 

Nach fünfjähriger Vorbereitung ist es am Dienstag - sofern das Wetter mitspielt – soweit: Felix Baumgartner will einen Stratosphärensprung aus 36 km Höhe absolvieren und damit die Schalllgeschwindigkeit im freien Fall übertreffen. Der Salzburger versucht, noch etwas zur Ruhe zu kommen. "Ich mache mir wahrscheinlich die meiste Zeit Sorgen, wenn ich in den Stunden vor dem Sprung versuche zu schlafen." "Felix ist in einem enorm guten körperlichen Zustand", so Raumfahrtmediziner Jonathan Clark.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen