Nordkorea trägt TT-Event aus

Aufmacherbild

Ab Freitag wartet der Kalender der Tischtennis World Tour mit einer historischen Besonderheit auf: 36 Jahre nach den Weltmeisterschaften 1979 findet in Nordkorea ein international hochstehendes Tischtennis-Turnier statt. Die Pjöngjang Open bilden den 13. Stop der diesjährigen World Tour. Von den österreichischen Assen wird niemand diese Gelegenheit wahrnehmen, um Punkte für das Tour Finale in Lissabon zu sammeln. Von 2. bis 6. September macht der Tross in Wels halt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen