Wels im ETTU-Cup-Semifinale

Aufmacherbild

Die Tischtennis-Herren von Walter Wels, die bei ihrem ersten Champions-League-Antreten in der Vorrunde ausschieden, sorgen nun im ETTU-Cup für Erfolge. Die Oberösterreicher stehen unter den letzten Vier. Sie gewinnen das Rückspiel in Deutschland gegen den TTC Grenzau 3:2. Zwei Punkte steuert der Weltranglisten-32. Zhan Jian aus Singapur bei, Zolt Petö besiegelt den Auswärtssieg. Bereits das Hinspiel ging mit 3:1 an Wels. Nächster Gegner ist mit Ochsenhausen wieder ein deutscher Klub.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen