Mixed-Titel an China & Südkorea

Aufmacherbild
 

Der erste Titel bei den Tischtennis-Weltmeisterschaften im chinesischen Suzhou ist vergeben. Er geht im Mixed-Bewerb an den Chinesen Xu Xin sowie dessen südkoreanische Partnerin Yang Haeun. Im Endspiel setzt sich das Duo gegen die beiden Japaner Maharu Yoshimura und Kasumi Ishikawa mit 4:0 (7,8,4,6) durch. Die dritten Plätze belegen Titelverteidiger Hyok Bong/Kim Jong aus Nordkorea und Wong Chun Ting/Doo Hoi Kern aus Hongkong. LAOLA1.tv überträgt die Titelkämpfe im Live-Stream.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen