ÖTTV-Damen bleiben erstklassig

Aufmacherbild
 

Die ÖTTV-Damen haben ihr großes Ziel bei der Tischtennis-Team-WM in Tokio erreicht: Sie besiegen im ersten Platzierungsspiel Kroatien 3:1 und fixieren damit den Klassenerhalt in der höchsten Leistungsstufe. Erneut sind es Liu Jia mit zwei und Li Qiangbing mit einem Punkt, die für den Sieg der Mannschaft sorgen. Elena Waggermayer verliert ihr Einzel. Im letzten Spiel am Sonntag wartet Polen. Bei einem Sieg belegt man den geteilten 13., bei einer Niederlage den geteilten 15. Rang.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen