Chen Weixing eine Runde weiter

Aufmacherbild

Mit Chen Weixing steht nach Stefan Fegerl ein weiterer Österreicher in der Runde der letzten 32 bei der Tischtennis-WM in Suzhou (CHN). Im Duell zweier Abwehrspezialisten setzt sich der 43-Jährige gegen den Japaner Yuko Muramatsu klar mit 4:0 (3,11,7,5) durch. In Runde drei wartet nun die Nummer 15 der Welt, Gao Ning aus Singapur. Für Landsmann Daniel Habesohn ist hingegen Endstation. Der Österreicher ist gegen Südkoreas Nummer eins, Joo Sae-hyuk, chancenlos.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen