ÖTTV-Doppel im WM-Achtelfinale

Aufmacherbild
 

Robert Gardos und Daniel Habesohn stehen bei der Tischtennis-Weltmeisterschaft in Paris bereits im Achtelfinale. Österreichs Doppel-Europameister gewinnen am Donnerstag gegen die französischen Lokalmatadore C. Legout/A.K. Salifou 4:2 (3,8,-5,7,-9,6). Im Kampf um den Aufstieg ins Viertelfinale warten am Freitag die als Nummer acht gesetzten Hongkong-Chinesen Jiang Tianyi/Leung Chu Yan. "Die beiden sind sehr gefährlich", weiß Habesohn und schätzt die Siegchancen auf 30 Prozent.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen