Fegerl erst im Finale gestoppt

Aufmacherbild

Der Erfolgslauf von Stefan Fegerl bei den Polish Open in Warschau findet erst im Finale sein Ende. Der Niederösterreicher muss sich in seinem ersten World-Tour-Endspiel dem Chinesen Fan Zhendong nach hartem Kampf 3:4 geschlagen geben. In der Entscheidung trennten den Team- und Doppel-Europameister nur vier Punkte von der ganz großen Sensation. Fegerl hatte im Semifinale den chinesischen Olympia-Sieger und zweifachen Weltmeister Zhang Jike mit 4:2 in die Schranken gewiesen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen