Liu Jia in Tschechien chancenlos

Aufmacherbild
 

Liu Jia ist beim World-Tour-Turnier im tschechischen Olmütz im Viertelfinale ausgeschieden. Die Österreicherin ist gegen die japanische Abwehrspielerin Yuki Nonaka völlig chancenlos. Am Ende setzt sich die Asiatin, die ihr Geld in Österreich verdient und im Ligabetrieb für den heimischen Vizemeister SVS Ströck ihr Können in die Waagschale wirft, locker mit 4:0 (-4,-9,-7,-10) durch. Im Herren-Doppel sollen nun die Europameister Robert Gardos/Daniel Habesohn die Fahne hochhalten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen