SVS NÖ gewinnen erneut Superliga

Aufmacherbild
 

Zum bereits 13. Mal in Folge gewinnen die Tischtennis-Herren des SVS Niederösterreich die Superliga. Die Mammut-Serie der Schwechater geht allerdings fast zu Ende. Denn nach der 4:6-Hinspiel-Niederlage gegen STK Zagreb gewinnen Chen Weixing und Co. das Rückspiel vor eigenem Publikum mit 6:4. Den Ausschlag machen letztlich 13 mehr erzielte Punkte. Für die Matchsiege im Rückspiel sorgen Chen, Daniel Habesohn und Stefan Fegerl (je zwei). "Im Nachhinein war das Spiel fantastisch", jubelt Fegerl.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen