Gardos/Habesohn in Polen out

Aufmacherbild
 

Robert Gardos und Daniel Habesohn scheiden bei den Polen Open im Doppel-Semifinale aus. Nachdem sie sich im Viertelfinale gegen die Taiwanesen Chuang Chij-yuan/Sun Chia-hung mit 3:1 (9,-9,6,7) durchsetzten, ist in der nächsten Runde Endstation. Die Südkoreaner Jung Youngsik/Lee Sangsu besiegen die österreichischen Vize-Europameister glatt mit 3:0 (-7,-2,-7). Trotzdem bringt der Einzug unter die besten Vier dem Duo wichtige Punkte für das World-Tour-Finale in Dubai.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen