ÖTTV-Niederlage gegen Russland

Aufmacherbild

Österreichs Tischtennis-Nationalmannschaft muss im vierten Gruppenspiel der EM-Quali die zweite Niederlage einstecken. Stefan Fegerl, Daniel Habesohn und Chen Weixing verlieren gegen Russland mit 2:3. Nach 0:3-Niederlagen von Fegerl und Habesohn können Chen und Fegerl ausgleichen, Kirill Skachkov bezwingt Habesohn im Entscheidungsspiel aber mit 3:1. Österreich muss sich aber trotzdem keine Sorgen um die Quali für die EM (4.-13. Oktober in Schwechat) machen, ist man als Gastgeber doch gesetzt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen