Ovtcharov ist Europameister

Aufmacherbild
 

Dimitrij Ovtcharov ist erstmals Tischtennis-Europameister im Einzel. Der Deutsche gewinnt das Finale im Schwechater Multiversum gegen den Weißrussen Vladimir Samsonov glatt mit 4:0 (4,7,10,8). Im dritten Satz wehrt er zwei Satzbälle ab und sichert sich den Durchgang doch noch. Der 25-jährige Ovtcharov hatte zuvor 2007 EM-Bronze geholt. Für Samsonov ist es die dritte Niederlage in seinem sechsten EM-Finale. 1998, 2003 und 2005 konnte er triumphieren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen