Erste Medaille für ÖTTV-Damen

Aufmacherbild
 

Österreichs Tischtennis-Damen haben erstmals in der Geschichte eine Medaille bei einem Großereignis sicher und retten damit die Serie des ÖTTV, der seit 13 EM-Turnieren immer einen Podestplatz bejubeln konnte. Im Viertelfinale gegen Ungarn sorgen Liu Jia (je 3:1 vs. Madarasz und Pota) und Amelia Solja (3:1 vs. Pergel) für die Punkte zum 3:1-Sieg. Da der dritte Platz nicht ausgespielt wird, ist zumindest dieser fix. Am Samstag (15:00, LIVE aus LAOLA1.tv) geht es gegen Polen um den Finaleinzug.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen