ÖTTV-Herren stehen im EM-Finale

Aufmacherbild

Die Sensation ist perfekt! Österreichs Tischtennis-Nationalteam der Herren steht zum 2. Mal nach 2005 im EM-Finale. Die rot-weiß-rote Auswahl setzt sich im Semifinale in Jekaterinenburg mit 3:1 gegen Weißrussland durch. Robert Gardos gewinnt beide Einzel, unter anderem das entscheidende. Auch Stefan Fegerl gewinnt seine Partie, nur Daniel Habesohn muss sich geschlagen geben. Im Finale (Di., 14 Uhr) wartet Deutschland, das Frankreich mit 3:1 bezwingt, live bei LAOLA1.tv.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen