Viertelfinal-Aus für Liu Jia

Aufmacherbild

Mit Liu Jia ist auch die letzte österreichische Vertreterin beim Tischtennis-World-Tour-Event "Tschechien Open" in Olmütz gescheitert. Für die 32-Jährige, an Nummer 3 gesetzt, ist im Viertelfinale Endstation. Österreichs Nummer Eins bleibt gegen die an acht gereihte Rumänin Elizabeta Samara ohne Satzgewinn und muss sich mit 4:0 (6,9,4,10) geschlagen geben. Nach dem Aus im Einzel gilt die Konzentration nun dem Doppel-Semifinale. Dort treffen Liu Jia und Iveta Vacenovska auf Xiaona/Solja (GER).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen