SVS-Damen stehen im CL-Finale

Aufmacherbild
 

Im rein österreichischen Halbfinale der Tischtennis-Champions-League setzen sich die Damen des SVS Ströck durch. Die Schwechaterinnen gewinnen nach dem Hinspiel auch das Rückspiel zu Hause mit 3:2. Fan Ying (3:0 gegen Camelia Postoaca und 3:2 gegen Iveta Vacenovska) sowie Daniela Dodean (3:0 gegen Postoaca) holen die Punkte. Für die Gäste sind Vacenovska (3:2 gegen Dodean) und Liu Jia (3:0 gegen Li Qiangbing) erfolgreich. Im Finale wartet der Berlin Eastside.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen