SVS NÖ feiert klaren CL-Sieg

Aufmacherbild

SVS Niederösterreich feiert am Freitagabend in der Tischtennis-Champions-League einen klaren 3:0-Erfolg über den französischen Vertreter Istres TT. Die Punkte für das rot-weiß-rote Team holen Werner Schlager, Chen Weixing und Stefan Fegerl. Da Düsseldorf zuhause eine überraschende 1:3-Niederlage gegen Bogoria Grodzisk Mazowiecki erleidet, ist der Aufstieg für SVS NÖ an Bedingungen geknüpft. Im letzten Spiel muss Düsseldorf gegen Istres siegen. SVS braucht zumindest einen 3:1-Sieg bei Bogoria.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen