SVS NÖ im Viertelfinale

Aufmacherbild

Der SVS Niederösterreich fixiert den Einzug ins Viertelfinale der Tischtennis-Champions-League. Die Schwechater feiern bei Borussia Düsseldorf ein 3:0. Daniel Habesohn schlägt den deutschen Top-Star Timo Boll mit 3:2. Chen Weixing besiegt Patrick Baum mit 3:1 und zum Abschluss gewinnt Stefan Fegerl 3:0 gegen Achanta Sharat Kamal. Auch Chartres, die 3. Mannschaft in der Gruppe D, steht im Gegensatz zu den immer noch sieglosen Düsseldorfern im Viertelfinale. Walter Wels unterliegt Bremen 0:3.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen