Zweiter CL-Sieg für SVS NÖ

Aufmacherbild
 

Die Tischtennis-Herren von SVS Niederösterreich fahren in der Champions-League-Gruppe A den zweiten Erfolg im dritten Spiel ein. Werner Schlager und Co. fügen in Schwechat dem polnischen Vertreter Bogoria Grodzisk mit 3:2 die erste Niederlage zu. Auffallend ist die geschlossene Teamleistung beim ÖTTV-Klub. Sowohl Schlager als auch Stefan Fegerl und Chen Weixing steuern jeweils einen Sieg bei, bei den Gästen ist der Südkoreaner Oh Sang-eun zweimal erfolgreich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen