Weinviertel NÖ vor CL-Aus

Aufmacherbild
 

Für Österreichs Tischtennis-Vizemeister Weinviertel Niederösterreich ist das Finale der Champions League der Herren in weite Ferne gerückt. Die Niederösterreicher müssen sich im Halbfinal-Hinspiel dem russischen Klub Orenburg mit 1:3 geschlagen geben. Hou Yingchao verliert gegen Samsonov mit 1:3, Spiel zwei gibt Fegerl nach 2:0 noch mit 2:3 aus der Hand. Habesohn kann gegen Smirnov (3:2) gewinnen, Hou verliert jedoch gegen Ovtcharov mit 2:3. Das Rückspiel steigt am 3. April in Orenburg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen