SVS Ströck trifft auf Fenerbahce

Aufmacherbild
 

Österreichs Vertreter in der Tischtennis-Champions-League der Damen haben keine leichten Lose erwischt. ETTU-Cup-Sieger SVS Ströck bekommt es in Gruppe A mit dem Vorjahresfinalisten Fenerbahce Istanbul (TUR), Tarnobrzeg (POL) und Szekszard (HUN) zu tun. Das an Nummer zwei gesetzte Team von Linz AG Froschberg trifft in Gruppe B auf den amtierenden Champion Berlin Eastside (GER), Metz (FRA) und Postas Budapest (HUN). Die erste Runde wird am Wochenende 5.-7.9. ausgetragen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen