ÖTTV-Doppel in Berlin out

Aufmacherbild
 

Für Österreichs Tischtennis-Doppel ist bei den German Open in Berlin im Viertelfinale Endstation. Die Vize-Weltmeister Robert Gardos und Daniel Habesohn müssen sich den beiden Koreanern Kim Doghyun/Lee Jungwoo klar mit 0:3 geschlagen geben. Amelie Solja/Sofia Polcanova können gegen Wen Jia/Zhao Yan nur den ersten Satz offen gestalten. Am Ende feiern die Chinesinnen einen ungefährdeten 3:0(10,4,5)-Erfolg und ziehen in die Vorschlussrunde ein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen