Tischtennis-Damen in Baku out

Aufmacherbild

Die Europaspiele in Baku sind für Österreichs Tischtennis-Damen-Team nicht nach Wunsch verlaufen. Gegen Tschechien scheidet man unerwarteterweise schon in Runde eins mit 1:3 aus. Besonders Liu Jia erwischt einen rabenschwarzen Tag und unterliegt nicht nur Linz-Froschberg-Kollegin Iveta Vacenovska, sondern auch Hana Matelova (WRL 103). Die Herren starten besser und fegen Kroatien 3:0 weg. Am Sonntag (9:30 Uhr) geht es für Gardos, Fegerl und Habesohn gegen Russland um den Halbfinaleinzug.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen