Ovtcharov verliert Wels-Finale

Aufmacherbild

Bei den Tischtennis Austrian Open in Wels gibt es keinen Favoriten-Sieg. Im Herren-Finale muss sich der top-gesetzte Deutsche Dimitrij Ovtcharov dem Japaner Jun Mizutani mit 1:4 (-7,-8,11,-12,-6) geschlagen geben. Bester Österreicher ist Daniel Habesohn, der das Achtelfinale erreichte. Bei den Damen geht der Titel an Han Ying (GER-5), die sich im Endspiel gegen Cheng I-Ching (TPE) glatt mit 4:0 (11,7,6,8) durchsetzt. Sofia Polcanova gelang der Sprung ins Viertelfinale.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen