ÖTTV will Serie verteidigen

Aufmacherbild

Für Österreichs Tischtennis-Elite geht es bei der Europameisterschaft in Schwechat vom 4.-13. Oktober auch um die Verteidigung einer Serie. Seit der EM 1998 in Eindhoven, also elfmal in Folge, holten die ÖTTV-Asse immer zumindest eine Medaille. Den Anfang machte das Doppel Werner Schlager/Karl Jindrak vor 15 Jahren mit Bronze. Schlager, der insgesamt 18 EM-Medaillen holte, ist diesmal aber nicht dabei. Bei drei Europameisterschaften (2003, 2005, 2012) durfte Österreich über Gold jubeln.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen