TT: SVS NÖ verliert CL-Auftakt

Aufmacherbild

Der österreichische Tischtennis-Meister SVS Niederösterreich hat den Auftakt zur Champions League verloren. Werner Schlager und Co. unterliegen in der Gruppe A gegen den Titelverteidiger Borussia Düsseldorf mit 1:3. Das erste Duell verliert Daniel Habesohn gegen Timo Boll 0:3. Nachdem Chen Weixing in seinem Spiel Janos Jakab mit 2:3 unterliegt, hat Schlager gegen Boll mit 0:3 nicht den Hauch einer Chance. Den Ehrenpunkt holt Schlager mit einem Sieg über Patrick Baum (3:0).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen